Mein Weg zur Therapeutin


Warum ist ein Mensch so, wie er ist? Warum macht er das und reagiert so? Schon als Teenager war für mich die Frage nach dem Grund, die jeweils erste, die ich mir stellte, um mit meinen Traumata und Gefühlen klar zu kommen. Auch Ablenkung durch Reisen oder Arbeit half mir immer wieder, mich vom Erlebten zu lösen oder es zumindest zu verdrängen. Doch im 2016 hatte ich plötzlich diffuse Ängste und konnte mich bei der Arbeit nicht mehr konzentrieren. Ein Gefühl der Machtlosigkeit machte sich breit. So konnte es nicht weitergehen, doch herkömmliche Therapien zeigten kaum Wirkung. Eine effiziente Therapiemethode musste her!   

 

Da entdeckte ich die Hypnosetherapie für mich. Eine Sitzung genügte, um wieder unbeschwert arbeiten gehen zu können und nach ein paar weiteren ging es mir so gut wie schon lange nicht mehr. Ja, die Hypnosetherapie überzeugte mich dermassen, dass ich mich entschloss, die entsprechende Ausbildung zu machen – mit Erfolg. Um die Krankenkassenanerkennung zu erlangen und mein Angebot zu erweitern bildete ich mich weiter und tue es noch. (Siehe untenstehende Diplome auf dieser Seite) Nun kann ich meine Lebenserfahrung und mein Fachwissen zum Wohle meiner Klienten einbringen und ihnen helfen, und dies stets von Herzen. 

 

EMR zertifizierter Coach für Autogenes Training

ASCA anerkannte Hypnosetherapeutin

dipl. Bachblütentherapeutin

dipl. Gesprächstherapeutin nach InValuation

 

Katja Lorenzini

 


Diplom Autogenes Training
Diplom Autogenes Training
zert. National Guild of Hypnotist
zert. National Guild of Hypnotist
Zert. Master Hypnosetherapie
Zert. Master Hypnosetherapie

Diplom Bachblütentherapie
Diplom Bachblütentherapie
Diplom Gesprächstherapie nach Invaluation
Diplom Gesprächstherapie nach Invaluation
Diplom Medizinische Grundlagen
Diplom Medizinische Grundlagen